Home

Spendenmarkt für "die Arche"

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

In den Sommerferien haben zahlreiche Kinder der Jül-Klassen im Hort mit viel Liebe gebastelt, upgecycelt und getüftelt. Dabei sind einige tolle Sachen wie Lesezeichen, Portemonnaies, Seife, Lavendelkissen und vieles mehr entstanden. Nebenbei gab es auch einen Lerneffekt im sozialen Bereich und beim Thema Nachhaltigkeit.

Der Plan war eigentlich, diese entstandenen Produkte auf einem kleinen Hoftrödelmarkt auf dem Schulhof gegen eine Spende für die Arche einzutauschen. Dies war jedoch aufgrund der COVID-19 Situation und den damit einhergehenden Einschränkungen nicht möglich.

Aus diesem Grund haben wir umdisponiert und sind auf die Idee gekommen, mit Kisten durch die Räume zu gehen, die mit den selbst-gemachten Sachen gefüllt waren. So sind wir also am 26.08.2020 durch die einzelnen Gruppen gegangen und sind einigen aufgeregten und freudigen Kindergesichtern entgegengetreten.

Die Kinder haben sich nicht nur etwas Schönes ausgesucht, sondern hatten auch das Gefühl, etwas Gutes getan zu haben, denn die gesamten Einnahmen gehen an die Organisation „Die Arche“, die sich gegen Kinderarmut in Deutschland einsetzt, worüber wir die Kinder im

Voraus selbstverständlich aufgeklärt hatten.

Dabei ist eine beachtliche Summe von 355,00 € zusammengekommen, welche nun vollständig mit Hilfe des Fördervereins an die Arche überwiesen wird.

An dieser Stelle wollen wir uns bei der Hortleitung und der Koordinatorin wie auch bei dem Förderverein, insbesondere bei Frau Lempke, für ihre Hilfe und ihr Engagement bedanken. Der größte Dank gilt jedoch den Kindern, die so fleißig mitgearbeitet haben und natürlich den Eltern, die so großzügig gespendet haben.

Margo und Melina